Referenzen & Veröffentlichungen

2017: „Zwischen Demokratie und Diktatur“. Der Heidekreis in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus 1918 bis 1939. Jahrbuch des Heidekreises 2017/18, Bad Fallingbostel.

 

2015: „Zwischen Tradition und Moderne“. Der Heidekreis im wilhelminischen Kaiserreich und Ersten Weltkrieg 1890 bis 1918. Jahrbuch des Heidekreises 2015, Bad Fallingbostel.

 

2014: „Heidemuseum Rischmannshof Walsrode“. Museumsführer, hrsg. vom Bund der Freunde des Heidemuseums Walsrode e. V., Walsrode.

 

2013: „Um die Sparsamkeit innerhalb der Einwohnerschaft zu befördern…“. 175 Jahre Kreissparkasse Fallingbostel in Walsrode 1838-2013, hrsg. von der Kreissparkasse Fallingbostel in Walsrode, Walsrode, Kalifieber. Geschichte des Kalibergbaues im Aller-Leine-Tal, hrsg. von der Projektgruppe Kaligeschichte im Aller-Leine-Tal, Rethem.

 

2012: „Ein Stück Deutschland ist immer noch vorhanden“. Auswanderung aus dem Gebiet der Hohen Heide nach 1918, hrsg. vom Landkreis Heidekreis, Walsrode.

 

2011: „Erinnerte Leben – Stolpersteine in Walsrode“. Einblicke in die jüdische Geschichte in Walsrode, hrsg. von der Felix-Nussbaum-Schule, Walsrode.

 

2011: Ursula Thalacker: Geschichte des Kirchspiels Kirchboitzen 1203-1900, überarbeitet von Stephan Heinemann, Kirchboitzen.

 

2010: Heinrich und Johann-Heinrich Bunke: Heimat Aller-Leine-Tal. Geschichte einer Landschaft, dargestellt am Beispiel des Dorfes Bierde, bearbeitet von Stephan Heinemann, hrsg. von der Gemeinde Böhme, Bierde.

 

2008: „Es ist aber ganz anders leben hier wie bei euch“. Auswanderung aus dem Gebiet der Hohen Heide zwischen 1848 und 1918, hrsg. vom Landkreis Soltau-Fallingbostel, Walsrode, „Der König von Walsrode“. Aus dem Leben von Oskar Wolff (1858-1943) (=Rückblende, Heft 4), hrsg. von der Stiftung Geschichtshaus Bomlitz e.V., Walsrode.

 

2005: Ortsartikel zu Walsrode, in: Herbert Obenaus (Hrsg.), in Zusammenarbeit mit David Bankier und Daniel Fraenkel: Historisches Handbuch der jüdischen Gemeinden in Niedersachsen und Bremen, 2 Bde., Göttingen, S. 1528-1533, Mitarbeit an der Publikation „Burgen im Fluss“. Burgenlandschaft Aller-Leine-Tal. Ein Projekt des Landkreises Soltau-Fallingbostel in Zusammenarbeit mit der Archäologischen Arbeitsgemeinschaft e.V. und dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege, hrsg. vom Landkreis Soltau-Fallingbostel und bearbeitet von Hans-Wilhelm Heine, Bad Fallingbostel.

 

2002: Walsroder Straßen und ihre Namensgeber. Eine Sammlung von 67 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, Kunst und Kultur, Walsrode.

 

2001: Jüdisches Leben in den nordostniedersächsischen Kleinstädten Walsrode und Uelzen (=Schriftenreihe des Bundes der Freunde des Heidemuseums Walsrode e.V., Bd. 14), Walsrode, „Komm, wir geh’n ins Kino!“. 75 Jahre Kino in Walsrode. Von den „Walsroder Lichtspielen“ zum „Capitol-Theater“, Walsrode.

 

2000: Bildungsideale und Alltagsrealitäten. Aus der 75-jährigen Geschichte des Gymnasiums Walsrode, in: 75 Jahre Gymnasium Walsrode, hrsg. vom Gymnasium Walsrode, Walsrode, S. 12-20.

 

1999: Das waren Zeiten 1900-1999. Bilder und Ereignisse aus dem 20. Jahrhundert in Walsrode (=Schriftenreihe „Regionales Kulturerbe“, Bd. 1), Walsrode.

 

1995: „In unsere Erleichterung mischte sich Angst…“. Erinnerungen von Walsroder Bürgern an das Jahr 1945 (=Schriftenreihe des Bundes der Freunde des Heidemuseums Walsrode e.V., Bd. 11), Walsrode.

 

1991: Zwischen Anpassung und Alltag 1933-1945. Walsroder Bürger erinnern sich, Walsrode.

Geschichte des Kirchspiels Kirchboitzen

1203-1900 von Ursula Thalacker. Überarbeitet von Stephan Heinemann.

Heimat Aller-Leine-Tal

Geschichte einer Landschaft, dargestellt am Beispiel des Dorfes Bierde.



"Zwischen Demokratie und Diktatur"

Auswirkungen der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus auf den Heidekreis unter verschiedenen Gesichtspunkten.

"Zwischen Tradition und Moderne"

Der Heidekreis im wilhelminischen Kaiserreich und Ersten Weltkrieg 1890 bis 1918. Jahrbuch des Heidekreises 2015

Heidemuseum Rischmannshof Walsrode

Museumsführer

Ein Stück Deutschland ist immer noch vorhanden

Auswanderung aus dem Gebiet der Hohen Heide nach 1918

Erinnerte Leben - Stolpersteine in Walsrode

Herausgeber: Felix-Nussbaum-Schule Walsrode.

Es ist aber ganz anders leben hier wie bei euch

Auswanderung aus dem Gebiet der Hohen Heide zwischen 1848 und 1918